Unser Mundart-Wörterbuch

Zur Datenbank
mit Suchfunktion

Digitalisierung der Mundart

Die Mundartgruppe aus Angath hat 2011 ein Mundart-Wörterbuch mit Audio auf einer CD herausgebracht, das wir nun in eine Datenbank übernommen haben.
Die Intention ist, möglichst viele Mundartliebhaber zu animieren, Mundartbegriffe aber auch fertige Wörterbücher zu integrieren, um eine umfassende Datenbank anbieten zu können.

 

eine nette Präsentation, die wir von der CD aufbereitet haben! Schau einmal hinein!

Kategorien

wir versuchen, mit Kategorien Spezialgebiete zusammenzufassen. Die Kategorien können als Suchbegriffe eingegeben werden

(derzeit)

  • Zeit (Wochentage, Zeitbegriffe)
  • Verwandtschaft (Oma, Opa, Pate...)
  • Richtung (hinauf, hinüber...)
  • Name (Vornamen)
  • Gebäude (Gebäude, Teile von Gebäuden)
  • Flora (im weitesten Sinn - Planzen, Bäume..)
  • Fauna (im weitesten Sinn - Tiere, Insekten..)
  • Objekte (mit dem Potential einer Bilddoku)

Bedienungsanleitung

NEU!

es ist gelungen, mehrere Dialekte in der gleichen Datenbank abzubilden! Wir haben die ersten Begriffe aus dem Ötztal integriert (die noch mit Audio erweitert werden).

Das ergibt eine komplette neue Vision - ein Wörterbuch für mehrere Tiroler Mundarten!

Quelle "Angath"

die Ausdrücke von der CD mit den Original-Audiodateien dazu - in einem neuen Format

Quelle "Huawa"

wir (der Verein) übernehmen das Wörterbuch unseres Gründungsmitglieds Franz Huber "Huawa Franzl" aus Waidring und erweitern die diese Begriffe mit dem neuen Konzept der Audio-Begriffe. Eifrig dabei:

  • die Mundartdichterin Kathi Kitzbichler (Erl)
  • Kurt Pikl - Obmann - (St. Johann in Tirol)

Quelle "Tiroler Mundart"

vom Verein gesammelte Mundartwörter

Quelle "Brenn"

unser Mitglied Prof. Dr. Hubert Brenn aus dem Ötztal hat seine Sammlung "Etztoler Ideotikon" eingebracht. Er wird uns helfen, den Ötztaler Dialekt nach dem neuen Konzept zu integrieren.

wir freuen uns natürlich, wenn du mitmachen willst!

Begriffe sammeln, Hochdeutsch dazu erklären und das eigentlich Neue -
die Erklärung leicht verständlich aufbereiten und SPRECHEN (Audio-Datei)

Du findest eine kleine Zusammenfassung der Schritte, wenn Du
auf das linke Bild klickst