Ufong

„Insa“ Tiroler Mundart
Wir geben der Tiroler Mundart eine Plattform!

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, nicht auf Gewinn ausgerichtet und wollen den Erhalt und die Pflege der Mundart in den Bezirken Kitzbühel, Kufstein und Umgebung, sowie im angrenzende Pinzgau fördern.  Dabei ist eine enge Zusammenarbeit mit den Schützen, der Landjugend, den Sängern und in der Region ansässigen Museen – um nur einige zu nennen – unverzichtbar.

Wir informieren über Veranstaltungen, die einerseits den klassischen Mundartdichtern die Gelegenheit für eine öffentliche Präsentation ihrer Gedichte geben, andererseits können beim “MUNDartG’song” Musiker und Liedermacher mit ihrer Musik mit Mundarttexten in einem Wettstreit gegeneinander antreten.

ebookWir stellen interessante Artikel zu allen möglichen Themen im Zusammenhang mit Mundart und anderen ähnlichen Vereinen vor – z.B. das Essay
Zur Geschichte der Tiroler Mundarten und Mundartdichtung“
von unserem Mitglied Prof.Dr. Hubert Brenn

 

Vichig’schaut

 

zwei Veranstaltungen im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums der „Plattform Mundart“

02-flyer-mundartZeitzeugen „So wias Hondwerk g’wesen is und wos draus worn is“
Mittwoch 28. September 2016 um 20 Uhr
Gasthof „Neuwirt“ in Oberndorf

 

 

 

Calendar im Frühling und im Herbst die schon traditionelle Dichterlesungen – Details folgen

 

 

Den Rückblick auf vergangene Veranstaltungen mit Bildern und Ergebnislisten der MUNDartG’songs der letzten Jahre findest Du unter dem Menüpunkt “Zrugg-g’schaut”

Bilder und Zusammenfassung vom Mundartabend in Reith bei Kitzbühel vom 22.6.2016  mehr…..